Die Band

Invivas verleiht dem Begriff Acapella einen modernen Touch. Die Band wurde 2011 in Graubünden zu Gymnasiumzeiten von Basil ins Leben gerufen. Der Name der Band INVIVAS steht für gesangliche Perfektion, professionelle Unterhaltung und hochstehende Arrangements. Wörtlich bedeutet Invivas soviel wie: "im Leben, lebendig." Sie sind jung, talentiert, erfrischend musikalisch, und sie bieten Ihnen von Popsongs über Volkslieder bis hin zu eigenen Songs alles, was gesungen phantastisch klingt. Ihre Vielseitigkeit entsteht durch Beatboxsounds, welche wie ein Drumset klingen, einen Basssänger mit fast beängstigender Tiefe und drei Leadsänger, welche verschiedener nicht sein könnten: ein rätoromanisches Goldkehlchen einen europäischen Soulsänger und einen herzerwärmender Tenor. Zusammen bilden sie eine aussergewöhnliche, gesanglich perfekte, äusserst moderne Variante des a cappella Gesangs.

 

 

Basil Zinsli (Tenor /Arrangeur/ Bandleader)

Alles in seinem Leben dreht sich um Musik. Als Neffe des Ländlerkönigs Peter Zinsli erbte Basil schon früh das musikalische Gehör, welches er als Posaunist und Sänger sowie als Arrangeur in vollen Zügen ausleben kann. Sein noch junges Leben ist bereits geprägt durch angesehene Erfolge. Nachdem der INVIVAS-Gründer sein Bachelor Studium im Profil Posaune mit der Höchstnote abgeschlossen hat, macht er im Master auf Pop-Gesang weiter.

 

Claudio Gilardoni (Beatbox)

Im Gegensatz zu seinen anderen Bandmitglieder gehörte für ihn der Musik-Unterricht zum ganz gewöhnlichen Schulprogramm. Das Interesse hielt sich erstaunlicherweise in Grenzen bis sich dies im Jahre 2010 schlagartig änderte, indem er sein grosses Talent im Beatboxen entdeckte. Nach diversen nationalen und auch internationalen Erfolgen fasziniert er heute auf grossen und kleinen Bühnen sein Publikum und macht Invivas mit seiner ausserordentlichen Rhythmik zu dem, was sie heute sind.

 

Mauricio Suter (Bass)

Musik spielt in seiner Familie eine grosse Rolle und war stets ein Teil der besonders prägenden Momente in seinem Leben. Er bringt mit seiner jahrelangen Chorerfahrung frischen Wind in die Band und ist bestens gerüstet, um den Teppich für Invivas zu legen. Er vereint chilenisches Feuer mit Bündner Bodenständigkeit.

 

Gino Carigiet (Tenor)

Im Juni 2017 hat er erfolgreich seinen Bachelor of Arts Profil Jazz mit Hauptfach Gesang bei Andreas Schärer abeschlossen. Seinen Master wird er jedoch in Zürich an der Zürcher Hochschule der Künste abschliessen. 2010 gewann er den Wettbewerb „La Vusch“ an der Higa Chur und durfte für das Radio Rumantsch ein eigen-komponiertes Lied in Zürich aufnehmen. 2017 sang Gino live, als einer der Backing-Sänger der Band „Timebelle“, beim Final des Eurovision Contest in der Schweiz.

 

Fritz Carmelo Mader (Tenor)

Mitseinenr facettenreichen Musikprojekten mit nationaler Ausstrahlung ist Fritz das wohl erfahrenste Mitglied wenn es um Gesangstechnik geht. Bereits im Jahre 2002 startete er seinen Werdegang als Vocal Coach und betreibt heuer eine eigene Music Academy, wo er u.a. auch sein erlerntes Wissen des abgeschlossenen Masters in Musikpädagogik weitergeben kann.

 

 

 

 

Auftrittsanfrage
Album Vorbestellung
Kontakt
Formular wird gesendet... Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten. Formular empfangen.
Formular wird gesendet... Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten. Formular empfangen.
Formular wird gesendet... Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten. Formular empfangen.

Home

Galerie

Audio

Termine

Kontakt

info@invivas.ch +41 (0)61 373 03 03